Zwetschken Chutney

am

Beim vergangenen Privaten Rohkost Wohnzimmer Dinner gab es zum ‚Käse‘ Gang ein köstliches Zwetschken Chutney. Dieses Chutney ist so lecker, dass es auch gerne pur aus dem Glas gegessen wird. Es passt aber auch hervorragend auf ein pikantes Rohkostbrot oder in ein Currywrap oder oder oder.

 

Zwetschken Chutney

1/4 kg reife Bio Zwetschken entsteint
1-2 Bio Medjoul Datteln entsteint
1/2 kleine rote Bio Zwiebel
1 kleines Stück frischer Bio Ingwer
1/2 Bio Knoblauchzehe
ein paar Tropfen naturtrüben Bio Apfelessig
etwas Salz und Bio Zimt

Zwetschken und Zwiebeln grob Würfeln und mit den restlichen Zutaten in einen Foodprocessor mit S-Messer geben und zur gewünschten Konsistenz zerkleinern.

Wenn der Ingwer sehr frisch ist verwende ich die Schale mit. Ist die Schale schon etwas runzlig, dann wird der Ingwer geschält.

Das Chutney hält sich 2 Tage im Kühlschrank. Am 3. Tag ist es auch noch in Ordnung, allerdings schmeckt es nicht mehr so gut. Wie das eben bei Rohkost ganz häufig der Fall ist. Frisch ist es am besten! ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s