Aschermittwochsschmaus

Vor langer Zeit habe ich das Rezept zu meinem „No-Heringssalat“ geschrieben. Nun ist es Zeit für eine neue Variante. Mit Mayo und Algen! So köstlich, kann ich euch sagen. Mein Plan war es ja meinem Schatz den Salat in der Arbeit vorbei zu bringen. Doch bin ich mir nicht sicher ob genug davon übrig bleibt…

Ich habe heute zum ersten Mal eine Mayonnaise ungefähr nach Urs Hochstrasser versucht. Sie ist jedoch zu dünn geworden, obwohl zum reinlegen köstlich! Ich werde es nochmals probieren und dann ein update machen. Bis dahin gebe ich euch hier das Rezept, das ich verwendet habe

Mayo
Saft einer Bio Zitrone
85 g rohes Bio Mandelmus
Wasser
Bio Mohnöl
Bio Sesamöl
1 EL roher Bio Agavendicksaft
etwas Salz
1 TL Bio Senfsaat gelb

Saisonales Bio Gemüse (ich hatte Chinakohl und Karfiol)
1 Bio Avocado
Meeressalat (grüne Algen)
1 Bio Birne

Für die Mayo Zitronensaft in den Blender geben und mit Wasser auf 250 ml auffüllen. Mandelmus, Avagendicksaft, Senf und Salz dazugeben und gründlich mixen. Dann auf langsamer Stufe weiter mixen, den kleinen Deckel vom Blender abnehmen und während der Blender am Laufen ist, in einem dünnen Strahl das Öl eingießen. Die Mayo beginnt dicker zu werden, wenn genügend Öl drin ist.

Da ich das Öl nicht abgemessen habe, noch nicht mal nachgeschaut habe wie viel in den Flaschen war, kann ich hierzu keine Mengenangabe machen. Wahrscheinlich hatte ich zuwenig Öl. Habe alles aufgebraucht, was ich zu Hause hatte.

Gemüse klein schneiden. Algen waschen, Birne würfeln. Alles in eine Schüssel geben und mit Mayonnaise marinieren. Etwas ziehen lassen.

 

Jetzt erhältlich! Das neue Buch „Schokolade – Himmlische Rohkost Rezepte“. Feine Torten, Kuchen, Fudges, Pralinen, Getränke uvm. Von einfach bis zur Gourmetrohkost. Inkl. Anleitung zum Herstellen von Pflanzenjoghurt und Rohkostmehlen. Weitere Infos hier…

TitelseitefuerFB2

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s