Schoko-Birnen-Torte

Was für eine schöne, aufregende, turbulente Woche! Geendet hat diese Woche so schön wie sie begonnen hat. Mit Torten und Törtchen. In diesem Fall mit vielen Muttertagstorten. Eine von meinen Kreationen, die bestellt wurden, möchte ich gerne mit euch teilen. Wenn man die Zutaten hat ist sie schnell gemacht. Andererseits ist Muttertag das ganze Jahr über, eilt also nicht. Überrascht eure Mütter, wenn sie es am wenigsten erwarten! Tut es, wenn euch so richtig von Herzen danach ist! Das ist das Schönste überhaupt – finde ich! Also, an alle Mütter da draußen. Lasst eure Kinder zu Besuch kommen, weil sie es wollen und macht nicht ein Pflichtprogramm daraus. Und ihr Kinder, wenn ihr genug von dieser Verpflichtung habt, dann füllt eure Herzen mit Sonne und besucht eure Mütter. Morgen, übermorgen oder nächste Woche – egal wann! Tut es, weil ihr es gerne tut!

BirnenSchookotorte

BirnenSchookotorte2

BirnenSchookotorte3 BirnenSchookotorte4

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau.

Was du brauchst
Boden
1 1/2 Tassen gekeimte Nüsse (Mandeln, Haselnüsse etc.)
3 große Medjoul Datteln
2 EL Kakaopulver

Schokocreme
4 EL Kokosöl
1 EL Kakaobutter geschmolzen
2 EL Mandelmus
3 EL Kokosmus
8 EL Kakaopulver
2 Bananen
3-4 große Medjoul Datteln

Birnencreme
2 Birnen
2 EL Kokosmus
2 EL Kokosöl
3 EL Cashews eingeweicht
Süßungsmittel nach Wahl
etwas Bergbohnenkraut
etwas geriebener Ingwer

Deko
2 Birnen

Was du tust
Die Zutaten für den Boden in einer Küchenmaschine (mit S-Messer) zu einem Teig verarbeiten. Wenn der Teig nicht zu zusammenhält, dann ein klein wenig Wasser zufügen. Teig in eine, leicht mit Kokosöl gefettete, 20 cm Springform drücken.
Für die Schokoladenschicht alle Zutaten, bis auf die Kakaobutter, in der Küchenmaschine zu einer Creme verarbeiten. Zum Schluss die flüssige Kakaobutter unterrühren. Die Schokocreme auf den Tortenboden verteilen und in den Kühlschrank stellen.
Die Zutaten für die Birnencreme in der Küchenmaschine glatt rühren und auf die feste Schokocreme streichen. Mit frischen Birnenspalten dekorieren.

Ich bevorzuge zu Süßspeisen, die ja sehr schwer und gehaltvoll sind, pures Wasser oder ein leicht aromatisiertes Wasser (z.B. Holunderblütenwasser, Lindenblütenwasser, Ingwerwasser).

_________________________________________________________________

Weitere Infos für Workshop Termine, Speisekarte uvm. findest du auf meiner Facebook Seite „Tilia’s Little Uncooked Restaurant“!

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Krisi sagt:

    Hui sieher Kuchen super…Fast schon ein Kunstwerk=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s