Banane Birne Mango Smoothie mit Minze

am

Gestern hab ich total über die Strenge geschlagen!!! Hab mir gefühlte Berge von Gurken Makis reingestopft, davor und danach noch was Süßes (natürlich auch nicht Rohkost) und die halbe Nacht deswegen nicht geschlafen.

Mit einer enormen Übelkeit bin ich vorhin aus dem Bett gekrabbelt und wider Erwarten war mir danach etwas zu essen?!?! Allerdings in flüssiger Form. Naja, so halb flüssig. Ich wollte – oder mein Körper – unbedingt einen dicken Smoothie aus Banane, Birne und Mango mit Zitronenverbene. Doch beim Machen hab ich dann das Glas mit der getrockneten Zitronenverbene nicht gefunden und stattdessen das mit Minze genommen. Mag Einbildung sein oder nicht… die Übelkeit ist weg! Ich glaub ja, dass es die Minze war!

BananeMangoBirneMinzSmoothie

BananeMangoBirneMinzSmoothie3

BananeMangoBirneMinzSmoothie2

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau, soweit möglich und erwünscht.

Was du brauchst
1 Banane
1 Birne
1/2 Mango
1-2 TL Minze (hab getrocknete genommen)
Wasser nach Bedarf, wem es zu dick ist

Was du tust
Von den Birnen Stiel und Gehäuse wegschneiden, Mango und Banane schälen und alles zusammen pürieren. Ich hab den Pürierstab genommen, weil der Blender so „trockene“ Sachen nicht mag. Es kommt eher ein Brei dabei raus. Wem das zu dick ist kann etwas Wasser oder frisch gepressten Birnensaft hinzu geben.

_________________________________________________________________

Hole dir weitere Informationen und Neuigkeiten auf meiner Facebook Seite „Tilia’s“!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s