Rohkost Karotten Halwa

am

Heute in der Rezeptegruppe kam die Frage nach einem Karotten Halwa in Rohkostform auf. Ich hab noch nie Halwa gegessen, weshalb ich natürlich nicht weiß wie es schmecken soll. Also hab ich einfach mal gemacht, mit dem Originalrezept als Leitfaden.

Mich hat der Geschmack nicht überzeugt, zur Freude meines Freundes. Er findet es gerade toll, dass er alles alleine aufessen darf! Ich meine, es ist ok. Doch würde ich es mir nicht bestellen, aber wenn ich es serviert bekomme, würde ich es bestimmt essen. Mich stört der trocken-mehlige Geschmack des Kokosmuses und des -mehls ein wenig. Es ist mir zuwenig klar und frisch am Gaumen. Falls ich es nochmals mache, werde ich beides weglassen und ein wenig Flohsamenschalen untermengen.

Karottenhalwa3

Karottenhalwa

Karottenhalwa2

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau, soweit möglich und erwünscht.

Was du brauchst
130 g Karotte fein geraspelt
30 g Kokosmus
10 g Datteln
10 g Mandeln
5 EL Wasser
1 EL Kokosmehl
Kardamom

Was du tust
Fein geraspelte Karotten mit dem Kokosmehl und Kardamom gründlich vermischen. Aus Kokosmus, Datteln, Mandeln und Wasser eine dicke Paste pürieren. Paste mit Karotten zu einem Teig kneten. Die Masse in gewünschte Form drücken und etwa 1 Stunde durchziehen lassen.
Wer es warm mag, kann es für etwa 3-4 Stunden bei 40° in den Dörrautomaten stellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s