Granatapfelmilch mit Argentinischem Teestrauch

Vor einiger Zeit habe ich in dem Artikel „Breakfast at Tilia´s“ zwei Rezepte für Getränke gepostet, die wir auch gerne mal zum Frühstück trinken. Damit aber die Rezepte auch auf der Rezepteseite zu finden sind, stelle ich sie hier in einem eigenen Artikel.

Wer keinen Argentinischen Teestrauch (Lippia polystacha) zu Hause hat, kann natürlich auch ein anderes Kräutlein nehmen. Wenn du nicht sicher bist ob es dazu passt, dann nimm einfach ein kleinwenig Kräutlein mit einem Schluck Haselnuss-Granatapfelmilch in den Mund und kaue. Wenn es schmeckt, nirgends brennt oder sonst wie unangenehm ist, dann nimm es!
Ich mag diesen speziellen Teestrauch wegen seines besonderen Geschmackes – eine feine Kümmel-Note mit der milden Frische von Krauseminze. Und ich mag ihn deshalb auch so gerne, weil ich ihn vor Jahren in einer Biogärtnerei entdeckt habe (Liebe auf den ersten Koster) und er sogar meine zweijährige Abwesenheit überdauert hat. Nun gut, er war in der fürsorglichen Obhut meiner Schwester.

lippia polystacha
Haselnuss Granatapfel Milch

breakfast at Tilia´s

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau, soweit möglich und erwünscht.

Was du brauchst
500 ml Haselnussmilch
2 Granatäpfel
1 TL Blätter vom Argentinischen Teestrauch

Was du tust
Die Kerne und den Saft vom Granatapfel zusammen mit der Haselnussmilch und dem Argentinischen Teestrauch im Blender mixen. Wenn du es ganz fein haben möchtest, gießt du Haselnuss-Granatapfelmilch nach dem Mixen durch ein Sieb und gibst dann erst den Argentinischen Teestrauch hinzu.

Wenn du es süß magst, dann gib einfach etwas Honig, Apfeldicksaft oder ein paar Datteln dazu. Für einen Wachmacher-Shake mixe 2 gehäufte EL rohes Kakaopulver drunter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s