Rohkost Kletzenbrot (Früchtebrot)

am

Vorerst mal sei erwähnt, dass ich bislang Weihnachtsbäckereien nicht besonders gerne mochte und auch keinerlei selber gemacht habe. Weihnachtskekse hab ich zu 95% aus Höflichkeit gegessen, wenn ich sie überhaupt gegessen habe. Und Kletzenbrot war sowieso ein Graus.

Aber als da mal die Frage oder Überlegung für Rohkost Weihnachtskekse in der FB Gruppe „Rohe Rezepte“ kam, hat mich die Muse wohl heftig geküsst. Seit dem experimentiere ich mit verschiedenen Rezepturen (ich liebe es zu mischen, war schon in der Aromatherapie meine Leidenschaft).

Ach ja… mit diesem Rezept ist es so wie mit Rohnen und Marzipan… in Rohkostqualität mag ich es sehr!

Kletzenbrot4

Kletzenbrot

Kletzenbrot2

Kletzenbrot3

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau, soweit möglich.

Was du brauchst
1/2 Tasse Dörrbirnen und Dörrzwetschken (ich habs mit getrockneten Weintrauben aufgefüllt, weil von den selbstgetrockneten Birnen und Zwetschken nicht mehr genug übrig war)
1 Tasse Haselnüsse gemahlen
2 EL Haselnussmus oder Mandelmus
Saft einer halben Orange
Zeste einer Orange
Nelke und Zimt nach Geschmack

Was du tust
Dörrobst klein schneiden. Nussmehl, Nussmus, Orangenzeste, Gewürze und Orangensaft zu einem Teig verarbeiten. Geschnittenes Dörrobst unterrühren und gut kneten. Den Teig wie Brot formen und auf einem Gitter im Backrohr oder Dörrgerät bei 40° trocknen. Ich hatte es etwa 15 Stunden im Dörrgerät.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s