Mandel Karamell Cookies

am

Jetzt gibt es doch noch ein weiteres Kekserl Rezept! Gestern hab ich an die indischen Paala Kova denken müssen. Diese süßen, milchigen, cremigen Dinger. Die Rohkostvariante die ich hier für euch habe, erinnern zwar nur schwach daran, sind aber durchaus leckere Kekse. Mir waren sie allerdings ein wenig zu trocken/mehlig im Mund. Deshalb hab ich sie mit Karamellsauce gegessen. Was wiederum den Keksen den Namen verliehen hat. (Der nächste Versuch wird mit Mandelmus statt dem Mandelmehl sein)

Wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt, nur nicht scheuen sie hier anzubringen.

MandelKaramellCookies

MandelKaramellCookies3

MandelKaramellCookies4

MandelKaramellCookies2

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau, soweit möglich.

Was du brauchst
1 Tasse gemahlene Mandeln
1/2 Tasse Kokosmehl
2 TL Kokosöl geschmolzen
120 ml Mandelmilch
4 TL Rosenwasser
4 TL Honig oder Apfeldicksaft
1 TL Kardamom (gestrichener TL)

Was du tust
Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen, flach drücken und in der Mitte eine kleine Vertiefung eindrücken. Die Kekse bei 40° ins Backrohr oder in den Dörrautomaten. Sie sollen außen trocken und innen noch ein wenig weich sein.

Mit roher Karamelsauce und Granatapfelkernen servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s