Krenaufstrich

am

Ein Aufstrich, viele Möglichkeiten.
Früher liebte ich Tafelkren aus der Tube. Cremig und leicht scharf passt er zu allem Pikanten. Nun habe ich mir meine rohe Variante gemacht. Der Krenaufstrich (unten rechts im Bild) passt gut auf pikante Rohkost Cracker oder verdünnt als Marinade für Salate. Ein Klecks davon in die Rohnensuppe, einfach herrlich.

Aufstriche

ChiliKrenaufstrich

Krenaufstrich

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau, soweit möglich.

Was du brauchst
1 Tasse Sonnenblumenkerne (über Nacht eingeweicht)
Saft von zwei Zitronen
Wasser
Kren
Salz

Was du tust
Sonnenblumenkerne mit Zitronensaft und etwas Wasser zu einer cremige Paste pürieren. Ein kleines Stück Kren reiben und mit ein wenig Salz unter die Masse mischen. In ein Schraubglas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s