Karotten- Kürbisbandnudeln mit Orangen Ingwersauce

Man könnte ja meinen, dass ich pausenlos nur Süßspeisen fabriziere, bei all den Keks- und Smoothie Rezepten. Doch dem ist nicht (ganz) so 😉
Unser Frühstück hat heute mit einem Chlorophyllsaft (Saft aus Gras), Eibisch-, Erdbeer- und Brombeerblätter begonnen. Es gab dann noch etwas Obst und ein kleines Müsli und ein Apfel Mandelmilch Chai. Das Mittagessen haben wir ausfallen lassen und durch Kuchen in der Stadt ersetzt ;(
Um den Tag aber dennoch gesund ausklingen zu lassen, gab es ein köstliches, rohes Abendessen. 

Karottenbandnudeln

Karottenbandnudeln

Karottenbandnudeln

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau, soweit möglich.

Was du brauchst
1 große Karotte
1 Stück Butternusskürbis (im Verhältnis gleich viel wie Karotte)
ein paar Brokoliröschen
ein paar Streifen roter Paprika
Kresse und Sprossen nach Geschmack (ich habe hier Bockshornkleesprossen verwendet)
Orangen Ingwer Sauce

Was du tust
Karotte und Kürbis mit dem Sparschäler in feine breite Streifen schneiden und wie ein Nudelnest auf einem Teller anrichten. Restliches Gemüse, Kresse und Sprossen darauf verteilen und die Orangen Ingwer Sauce darauf träufeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s