Rohe Zucchini Petersilien Röllchen

am

Mittagessen ist fertig!
Wenn der Magen knurrt, weil das Frühstück ausgefallen ist, dann muss es schnell gehen. Wie wäre es also mit Zucchiniröllchen? Schnell zu machen und auch bequem für unterwegs (wenn man sie nicht zu dick macht). Ein weiteres köstliches Rezept für Zucchiniröllchen gibt es hier.

Und da es heute am Biobauernstand mal eine richtig große Auswahl an Blattsalaten gab, hab ich zu den Zucchiniröllchen auch noch einen knackig frischen, bunten Salat gemacht.

Zucchini Petersilien RöllchenZucchini Petersilien RöllchenPetersiliencreme

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau, soweit möglich.

Was du brauchst
1 Bund glatte Petersilie
1/4 Tasse Sonnenblumenkerne (mehrere Stunden eingeweicht)
Saft einer halben Zitrone
Wasser nach Bedarf (ich hab etwa 200 ml verwendet)
Salz nach Geschmack

1 kleine Zucchini
1 Handvoll Vogerlsalat
2 kleine Tomaten
4 Blätter Salat (ich hatte Radiccio und Zuckerhut)

Was du tust
Zucchini mit dem Sparschäler in feine Scheiben schneiden.
Petersilie waschen, klein schneiden und zusammen mit Sonnenblumenkernen, Zitronensaft und etwas Wasser zu einer feinen Creme mixen.

Die Zucchinischeiben mit der Creme bestreichen, ein wenig Vogerlsalat darauf verteilen und einrollen. Für den Salat Tomaten und Blattsalate klein schneiden, durchmischen und mit einer Extraportion Petersiliencreme zu den Zucchiniröllchen servieren.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Oh wie lecker das aussieht! Das werd ich mir heute Abend machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s