Zwetschken-Mandel-Kuchen (roh)

ZwetschkenMandelKuchen

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau, soweit möglich.

Was du brauchst
1 1/2 EL Leinsamen geschrettert
2 EL Leinsamen ganz
ZwetschkenMandelKuchen13 Datteln
Saft einer halben Zitrone
1 EL Wasser

8 geh. EL Mandeln gemahlen
2 EL Honig
1/2 EL Mandelöl
3 EL Mandelblättchen
7 reife Zwetschken (über Nacht mariniert)

Was du tust
Die Zwetschken halbieren, entkernen. Aus 2 EL Honig (mehr oder weniger, je nach Süße der Zwetschken), 4 EL Wasser und einen TL Lavendelblüten eine Marinade machen. Die Zwetschken darin (mit der Schnittfläche nach unten) über Nacht einlegen.

Die Datteln mit den 1 1/2 EL Leinsamen, Zitronensaft und Wasser zu einer Paste verarbeiten. Dann den restlichen Leinsamen von Hand unterrühren. Die Masse in eine leicht geölte oder mit Backpapier ausgelegte Backform (24x15cm) drücken und in den Kühlschrank stellen.

Aus geriebenen Mandeln, Honig, Mandelöl eine geschmeidige Masse kneten und zum Schluss die Mandelblätten drunter mischen (alles von Hand). Diese Masse auf den dünnen Boden krümeln und etwa 3-4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Auf dem Mandelkuchen die Zwetschken verteilen, mit ein paar Lavendelblüten und Mandelblättchen bestreuen und genießen.

Dazu passt eine Tasse Mandel-Lavendel-Milch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s