Petersilienpesto (Rohkost)

Petersilienpesto

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau, soweit möglich.

Was du brauchst
60 g frische glatte Petersilie
4 EL Olivenöl
2 EL Sonnenblumenkerne
Salz nach Belieben

Was du tust
Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Dann mit den restlichen Zutaten in der Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab zu einem gut streichfähigen Pesto verarbeiten.

Noch was zum Schluss
Immer wieder auf die Temperatur achten. Zu langes mixen kann das Pesto erwärmen. Zum einen gehen damit Nährstoffe verloren und der Geschmack verändert sich.

Du kannst die Hälfte der Petersilie durch frischen Kerbel ersetzten. Schmeckt auch wunderbar.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s