Mein erster Blog – mein erster Eintrag

Hallo ihr zukünftigen Leserinnen!

Gleich mal vorweg. Aus Gründen der Einfachheit und des Trotzes verwende ich die weibliche Form. Männer dürfen sich gerne  angesprochen fühlen.Klein-Tilia

Meine Röcke sind bei weitem nicht mehr so kurz wie damals und von dem trotzigem Rot meines Hauptes hab ich zumindest noch die Eigenschaft behalten.

Warum nun auch ich blogge?
Ich möchte hier (ein bisschen für mich – ein bisschen für wen es auch immer interessiert) mein Leben mit Rohkost dokumentieren. Seit einigen Jahren ernähre ich mich vegetarisch. Das vegane Essen, so wie ich es kennengelernt habe – Sojaschnitzel, Tofubällchen, Saitan… – hat mich nicht angesprochen. Mag Gemüse viel lieber. Und meine Tendenz ging immer mehr auf wenig verarbeitetes Essen. Und auf Käse wollte ich noch nicht verzichten.

Doch eine Karotte kommt selten alleine…
Immer wiedermal hatte ich Phasen wo ich mich größtenteils von Rohkost ernährte. Ohne es zu beabsichtigen oder zu erzwingen (geht eh nicht, hab ich dann später mal probiert).

Jetzt, Sommer 2013 hat sich meine Rohkostphase verändert. Bewegt sich auf den Übergang zu etwas Konstantem hin. Ich stehe am Anfang eines rohköstlichen Lebens. Derzeit schwanke ich zwischen 50% und 80%. Wo ich früher gut ohne Brot und Gebäck konnte, bin ich nun manchmal richtig gierig auf Weißmehlprodukte und Zucker. Doch meine Ideen und Pläne sind schon viele Schritte weiter.

Tilia

Wie weit erfahrt ihr hier. Schritt für Schritt.

Tilia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s